Chakrenarbeit

… ist die angeleitete Wiederherstellung der gesunden Energieflüsse in Körper, Psyche und Geist.

Der Mensch ist ein energetisches Geist-Seele-Wesen in einem materiellen Körper. Damit umspannen wir eine enorme energetische Bandbreite von Frequenzen und Schwingungen: Alle Informationen, die im Körper und zwischen Körpern fließen, sind in Schwingungen bzw. Frequenzen kodiert. Diese Informationen müssen blitzschnell zwischen unseren unterschiedlichen Frequenzebenen von Körper (niederes Frequenzband), Psyche oder Emotionalkörper (mittleres Frequenzband) und Geist (Hochfrequenzband) ausgetauscht werden können, damit alles harmonisch, also gesund, zusammenwirkt. Wie bei einem Radio mit unterschiedlichen Wellenlängen-Bereichen. Und dann muß dieser vielschichtige Körper auch noch mit den Frequenzen seiner Umgebung kommunizieren! Das verlangt ein hochgradig funktionstüchtiges System und regelmäßige Pflege.

Die Chakren sind die Energiewirbel, also die Schleusen oder Verbindungseinheiten zwischen den einzelnen Seins-Ebenen, die auch verschiedene Körperregionen und deren Organe energetisch versorgen. In ihnen finden sich häufig Blockaden oder Fehlregulierungen des Energieflusses, die achtsam bereinigt werden können. Das geschieht bei vielen Behandlungsformen wie TCM, Shiatsu, Yoga, Tai Chi und Qigong sowie bei Reiki u.a.m.

Diese Bereinigung ist durch Konzentration ganz einfach und gut auch selbst zu erlernen: Das ist Chakrenarbeit. Einfache mentale Übungen für die tägliche Gesundheitspflege - so etwa 15 Minuten für einen energiereichen Tag.

Reiki

Reiki - die universale Energie entsprechend dem
"System der natürlichen Heilung des Dr. Usui" -
einfach, natürlich, harmonisierend und zum höchsten Gut.

Reiki ist geeignet zur unterstützenden Behandlung körperlicher Beschwerden, denn es

  • versorgt den Körper mit Lebensenergie,
  • unterstützt die Selbstheilungskraft,
  • hilft bei der Lösung hartnäckiger mentaler und energetischer Blockaden,
  • dient der Entwicklung und dem eigenen Wachstum auf allen Ebenen,
  • und ist komplementär zu allen anderen Therapieformen.

Mitunter ist eine einstündige Reikigabe einfach ein Auftanken für Ihren Energiehaushalt. Gönnen Sie sich diese Pause.

Wir praktizieren Reiki im 2. Grad entsprechend  den Ausbildungsstandards des Berufsverbandes ProReiki.

Unsere Reiki-Linien sind:

1. Usui - Hayashi - Takata - Furumoto - West - Veltheim - Vögtli - Ulrich -
Becker-Wildenroth und Czelinski

2. Usui - Hayashi - Takata - Furumoto - Müller - Lübeck - Hosak - Maier -
Becker-Wildenroth und Czelinski

3. Usui - Hayashi - Takata - Furumoto - Habben - Fuhrmann - Hosak - Maier -
Becker-Wildenroth und Czelinski