Almuth Becker-Wildenroth
"Alles ist es wert, auch von einer anderen Seite betrachtet zu werden." *

Almuth Becker-Wildenroth
Heilpraktikerin
Klassische Homöopathie
Bioresonanztherapie
Ganzheitliche Prozeßbegleitung & Traumatherapie

Friedhofstr. 33
79106 Freiburg

Telefon 0761 - 76 949 38
mobil    0179 - 73 474 03

Email schreiben

Telefonsprechzeiten
Mo - Fr     9:30  - 10 Uhr

Guten Tag, verehrte Besucherinnen und Besucher,
ich begrüße Sie ganz herzlich auf meiner Praxisseite, auf der ich Sie über meine Arbeit, meine Therapiewerkzeuge Homöopathie, Bioresonanz & Co. und meine Person informiere.

 

* sagte der XIV. Dalai Lama

 

 

Mein Weg durchs Leben

... führt mich in meiner andauernden eigenen Ausbildung und in meiner Arbeit mit den Menschen durch meine eigene Geschichte hindurch und jeden Tag mehr ins Hier und Jetzt. Immer wieder staune ich darüber, daß die Menschen mich gerade jetzt das fragen, was ich soeben erst gelernt, verstanden und durchlebt habe ... Und darüber, dass ich nach jeder Begegnung um neue Fragen reicher bin, die ich erforschen will.
Ich danke allen Menschen, KlientInnen und LehrerInnen, von denen ich so viel lernen durfte, auch denen, die ihr Wissen in den vielen großartigen Fachbüchern teilen!

Mich tragen
Forschergeist, Stille und natürliche Bewegung

Was geht und was geht nicht? Was ist es, was 'die Welt im Innersten zusammenhält'? Goethe hat es im 'Faust' so für mich auf den Punkt gebracht.
Im tiefen Gespräch mit Menschen, im Handwerken und in der körperlichen Bewegung erforsche ich mich, das Leben und seine Gesetzmäßigkeiten. Als Kind und Jugendliche beim Judo, als junge Erwachsene im Wildwasser-Kajak, heute im Tai Chi und im Gemüsegarten. Immer schon beim Wandern.
Beim Singen, in der Meditation und im stillen oder bewegten Sein in der Natur und ihren Elementen erlebe ich mich als Teil der Schöpfung und ihres geistigen Ursprungs. Hier finde ich Vertrauen ins Leben, in meine Möglichkeiten, meine Grenzen und meine Potenziale.

So arbeite ich
vertrauensvoll - ganzheitlich - begleitend

Therapeutin zu sein, bedeutet für mich, Menschen beim Gesundwerden zu begleiten. Dabei widme ich mein Wissen und meine Kreativität, meine medizinische und menschliche Erfahrung sowie meine Liebe zum Leben einem wachsenden Bewußtsein, der damit einhergehenden körperlichen, psychischen und mentalen Heilung und dem gesunden Lebenswandel.
Vor allem aber begleite ich die Entfaltung des Eigenen, die Ausbildung eines klaren und verläßlichen Selbstgefühls, das als Zentrum der Gesundheit den Weg durchs eigene Leben weist.
Ich biete Ihnen ein herzliches, ehrliches und klares Gegenüber sowie naturheilkundliche und psychotherapeutische Impulse für Ihren eigenverantwortlichen Gesundungsweg.

Heißt das, dass jeder Mensch aus sich selbst gesund werden kann? Wozu dann eine Therapie? Und wie geht das 'Gesundwerden'?
Gesundheit ist die Grundlage und das Ergebnis eines erfüllten Lebens. Ein Widerspruch in sich? Im Gegenteil, es ist das Geheimnis des Lebens: die Selbstheilungskraft.

Die gemeinsame Arbeit in der Praxis gestaltet sich ganzheitlich und umfaßt Phase für Phase alle Lebensbereiche, in denen wir Gesundheit oder ihr Fehlen empfinden und beeinflussen können. In diesen Bereichen setzt auch die therapeutische Arbeit an.

Zu mir kommen Menschen
vor allem mit

  • chronischen oder unklaren Beschwerdebildern ohne klare Diagnose
  • Beschwerden, die sich auf herkömmliche Behandlung hin nicht dauerhaft bessern
  • psychosomatischen oder psychischen Beschwerden
  • unklaren Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten
  • (auch Bioresonanztherapie)
  • akuten schweren Infekten (auch Borreliose, FSME, Pfeiffersches Drüsenfieber etc.)
  • Darmsanierung, Schwermetall- und Impfausleitungskuren
  • Posttraumatischem Belastungssyndrom (PTBS)
  • Erschöpfung und Burn-out
  • bevorstehenden Operationen (Begleitung und Nachsorge zur Heilungsförderung und seelischen Verarbeitung)
  • Nachsorgebedarf nach Medikamententherapie (Immunaufbau)

Und was ist Ihr Anliegen?

Frauke
über mich:

"Almuth ist mit Herz und Verstand Therapeutin und Wegbegleiterin: klares, sehr differenziertes Hinschauen und Analysieren auf der einen Seite, Verlässlichkeit, Präsenz und ein direkter ehrlicher Umgang auf der anderen Seite.

Für sie ist ihre Arbeit Vertrauenssache und Engagement für die Menschlichkeit."

 

 

Hier finden Sie noch Informationen darüber,

dass es mir ein Anliegen ist, mein Wissen anderen zur Verfügung zu stellen.